Lustspielhaus
münchner LACH+SCHIESS gesellschaft EULENSPIEGEL CONCERTS VEREINSHEIM Die Anstalt
Heute und morgen um 20:00 Uhr spielt:
Der varreckte Hof
Eine Stubenoper von Georg Ringsgwandl

Die neue Sommerproduktion des Münchner Lustspielhauses heißt in diesem Jahr „Der varreckte Hof“ eine Stubenoper von Georg Ringsgwandl. Das „schräge Bauernmusiktheater der gehoben tiefgründigen Art“ (Wiener Zeitung), wird auf der Bühne von fünf Schauspielern und einem Musiker umgesetzt. Regie führt Steffi Baier. [mehr]
Demnächst im Lustspielhaus:
Jochen Malmsheimer
Dogensuppe Herzogin - ein Austopf mit Einlage
ab 01.09.2016
Der Nackte Wahnsinn
von Michael Frayn
ab 02.09.2016
Andreas Giebel
Das Rauschen in den Bäumen
ab 05.09.2016
Rolf Miller
Alles andere ist primär
ab 06.09.2016