Lustspielhaus
münchner LACH+SCHIESS gesellschaft EULENSPIEGEL CONCERTS VEREINSHEIM Die Anstalt
Andreas Giebel

Vom Heben gezeichnet

Ein Sherpa packt aus

GIEBEL spielt Verrückte, Skurrile und Zerbrechliche, die an der Frage, wie es weiter gehen soll, hängen geblieben sind. Und natürlich erzählt er auch von sich: mal aufbrausend und wutschnaubend, mal verschmitzt und empfindsam, mal mit leidenschaftlichem und zärtlich genauem Blick. Ein echter Profi unter den Sherpas.

Deutscher Kleinkunstpreis 1997, Bayerischer Kabarettpreis 2001