Lustspielhaus
münchner LACH+SCHIESS gesellschaft EULENSPIEGEL CONCERTS VEREINSHEIM Die Anstalt
MALEDIVA

Ab heute verliebt!

Musik und am Flügel: Florian Ludewig

Sie finden, die Liebe ist eine gute Idee. Nur sollte endlich mal jemand anfangen, sie auszuprobieren ...
Tetta Müller & Lo Malinke sind MALEDIVA, und damit das wahrscheinlich schönste Beispiel eines Paares, das eine Kunst beherrscht, die man braucht, wenn man den Karren immer mal wieder in den Dreck fährt: das Lachen im Schlamm! Die Komödie als Bühnengattung ist ein wunderbares Medium, um schwere Themen leicht unters Volk zu bringen. Und was könnte schwieriger sein als der Versuch, mit ein und derselben Person glücklich zu werden UND zusammenzuleben? MALEDIVA lieben sich mit der gleichen unbändigen Dringlichkeit, mit der sie bei Gelegenheit auch aufeinander einprügeln.
AB HEUTE VERLIEBT ist ein Beziehungsratgeber, der in mehreren Kapiteln unter anderem erklärt, wie man andere Paare hassen lernt, wie man sich belügen und trotzdem achten kann, und wie man mit einem geliebten Menschen auf engstem Raum zusammenleben kann: immer im Bett, nie im Stress! In der Liebe, heißt es, passe man entweder ganz wunderbar zusammen. Oder eben gar nicht. Genau dazwischen liegt MALEDIVA. Sie zeigen, dass es wirklich hart ist, eine Beziehung zu führen. Und oft auch ziemlich lustig. Jeden Abend wieder erzählen sie uns ihre wunderschöne Liebesgeschichte. Wie sie das machen, in wüsten Streitgesprächen, skurrilen Monologen und düsteren Notlügen, grenzt fast schon an ein kleines Wunder. Florian Ludewig schreibt ihnen dazu Lieder, die so rau und so zärtlich und so sexy klingen, dass man immer wieder vergisst, dass dort auf der Bühne nur zwei Stimmen und ein Flügel für den legendären MALEDIVA-ZAUBER sorgen.
Ob sie scheitern oder ob sie siegen in ihrem Kampf um Liebe und abschließbare Sanitärräume: Lo und Tetta sind Bühnenwesen zum Liebhaben. Dieser Abend kommt so kraftvoll aber auch so liebevoll daher, als hätte sich Tarzan Brüste gebastelt ...

Ein Traum! One in a million. Erquickt den Denker, berührt den Sensiblen, macht beide glücklich. Dass es so was gibt! (Süddeutsche Zeitung) Malediva: Die leckersten Giftnudeln seit der Erfindung des neurotischen Kabaretts ... Tetta und Lo besingen selbst das Scheitern einer Beziehung so, dass das Publikum Sternschnuppen strahlt. Nach zwei Stunden und vier Zugaben erst bleibt die Bühne dunkel. Doch der Nachthimmel leuchtet. Lang.
(Neue Zürcher Zeitung)