Lustspielhaus
münchner LACH+SCHIESS gesellschaft EULENSPIEGEL CONCERTS VEREINSHEIM Die Anstalt
Axel und Torsten Zwingenberger & Lyambiko

30 Jahre Zwingin` Jazz und Boogie Woogie!

Kaum zu glauben, aber wahr: Als wir am 3. Februar 1973 erstmals auf den Brettern eines Jazzclubs standen (es war das Barett in Hamburg), konnte damals keiner ahnen, dass damit die Weichen für unsere Zukunft gestellt wurden; für Torsten als zukünftigen Jazz-Schlagzeuger, für mich als Boogie Woogie-Pianisten. Es tat sich eine neue Welt musikalischer Freiheit auf: swingen, improvisieren, mit anderen Mitverschworenen jammern, in bluesigen Grooves schweigen. Es hat uns nicht mehr losgelassen! Torsten hat sich durch die unterschiedlichsten Jazzstile von New Orleans bis Hardbop gedrummt, ich bin meinem „klassischen“ Boogie Woogie- und Bluespiano treu geblieben. Gemeinsam haben wir in den letzten 30 Jahren viele Konzerte gespielt (bis hin nach Westafrika), platten aufgenommen, Spaß an der Musik gehabt. Am 16. und 17. Mai ist es soweit: die Zwingenbergers im Lustspielhaus! Torsten bringt seine sensationelle neue Band mit der Sängerin Lyambiko mit: Jazz und Balladen vom feinsten. Ich freue mich auf rollende Boogies mit meinem Bruder und unserem Lustspielhaus Publikum: swingen, bis die Wände wackeln.
Axel Zwingenberger