Lustspielhaus
münchner LACH+SCHIESS gesellschaft EULENSPIEGEL CONCERTS VEREINSHEIM Die Anstalt
Werner Schmidbauer

Aufgspuit! Gast: Georg Ringsgwandl

Es ist wieder Zeit für Aufgspuit! Moderator Werner Schmidbauer und Musiker Martin Kälberer laden den begnadeten Musikkabarettisten Georg Ringsgwandl ins Münchner Lustspielhaus. Bezaubernd, schräg und urbayerisch – so zieht Georg Ringsgwandl die Zuschauer in seinen Bann. Ein abwechslungsreicher Abend mit Geschichten aus einem facettenreichen Leben ist garantiert.

Georg Ringsgwandl entdeckte schon früh seine Leidenschaft zur Musik. Mit acht Jahren bekam er sein erstes Musikinstrument geschenkt, eine Zither. Mit zwölf folgte die Posaune, und als er eine Lungentuberkulose im Sanatorium auskurieren musste, brachte er sich selbst das Gitarrespielen bei. Beruflich entschied er sich aber zunächst für eine andere Leidenschaft und begann 1968 sein Medizinstudium - unterdessen trat er abends auf diversen Kleinkunstbühnen auf. Während seiner Zeit als Assistenzarzt bewies er mit seinem ersten Programm „Gurkenkönigs Hausfrauenshow“ parallel sein Talent als Künstler, Kabarettist und Volkssänger. Mit betont schrillem Äußeren setzte er von Anfang an ein Markenzeichen als Paradiesvogel und Unikat der Kunstszene. Den Arzt-Beruf gab er mit Mitte 40 auf und widmete sich seitdem nur noch der Musik und dem Kabarett.

Gemeinsam mit Werner Schmidbauer und Martin Kälberer gibt Georg Ringsgwandl nicht nur eigene Lieder zum Besten, sondern interpretiert auch Songs großer Vorbilder und Wegbegleiter. Im Gespräch gibt er Einblicke in seine künstlerische Entwicklung und sein überaus interessantes Leben, u.a. der Kehrtwende vom Arzt zum Musiker.

Die „Aufgspuit!“-Staffel 2014 beginnt am 18.07.2014 (jeweils freitags um 23 Uhr). Genaue Sendetermine finden Sie unter www.br.de/aufgspuit.