Lustspielhaus
münchner LACH+SCHIESS gesellschaft EULENSPIEGEL CONCERTS VEREINSHEIM Die Anstalt
Montezuma´s Revenge

POP ART

Sie haben in den renommiertesten Häusern Deutschlands, Österreichs, Frankreichs und der Schweiz gesungen, viele Fernsehshows aufgewertet, jede Menge CD´s eingespielt – Kultstatus erreicht. Die Rede ist von Hollands erfolgreichstem Vokalexport Montezuma´s Revenge. Ihr neues Programm nennt sich schlicht und einfach Pop Art und treffender kann man ihre Vokalakrobatik und das Jonglieren mit Akkorden kaum beschreiben. In der Szene spricht man sogar schon vom ‚Montezuma-Sound’: voller Power ist er, spielerisch und sehr breit. Und nicht Amsterdam, sondern die bunte Theater- und Nachtclubszene Berlins hat sie zu ihrer neuen Vokal-Varieté-Show inspiriert. Während zahlreicher Gastspiele haben sie die Stadt kennen- und lieben gelernt und zollen ihr nun in Pop Art den nötigen Tribut.

„Ihr vergnügliches Spektakel wirkt, als hätten brave Chorknaben plötzlich Lust auf anarchischen Schabernack.“ ( Der Spiegel )

Montezuma´s Revenge, das sind:
Paul Klooté - Hans Cassa - Bert Oostendorp - Sanne de Waard - Menno Stuifmeel
Regisseur: Karel de Rooij
Pressefotos: Roy Beusker