Lustspielhaus
münchner LACH+SCHIESS gesellschaft EULENSPIEGEL CONCERTS VEREINSHEIM Die Anstalt
Rapper lesen Rapper

Literatur ins Face

Die renommierte HipHop Late-Night-Show aus Österreich, moderiert von Kabarettist David Scheid und Rapper Heinrich Himalaya.

»Literatur ins Face«


Vertreter_innen der internationalen HipHop-Szene interpretieren aktuelle Werke und jene von Vergessenen der Rap-Geschichte literarisch neu.

Aktuelles, Altes, Skurriles – auf Englisch, Deutsch oder selbst übersetzt – generiert unerwartete Momente der Komik und Tiefsinnigkeit. Einzige Vorgabe: nichts Eigenes.

#RLR trennt Rap von der Musik und lenkt den Fokus auf das geschriebene Wort. So entsteht Freiraum für neue Lyrik, die in diesem unkonventionellen Rahmen oftmals erst zur ihrer inhaltlichen Höchstform aufläuft.

Im Stil einer Late-Night-Show sind bis zu 5 Gäste bei Heinrich Himalaya und David Scheid, u. a. "Dave" Hauptrolle für ORF1 DIE.NACHT, geladen. Anstelle einer klassischen Show-Band sorgen DJs und Live-Acts für das musikalische Ambiente. Zuerst wird gescherzt, geplaudert, performt - dann gelesen. Gemeinsam mit dem RLR-Team inszenieren die Vortragenden einen Lyrik-Abend der besonderen Art: abwechslungsreich, und mit hohem Unterhaltungswert!

(Die vortragenden Künstler_innen sowie Live-Acts und Djs werden demnächst angekündigt.)