Lustspielhaus
münchner LACH+SCHIESS gesellschaft EULENSPIEGEL CONCERTS VEREINSHEIM Die Anstalt
Für alle Veranstaltungen ab dem 01. September bekommen Sie Ihre Eintrittskarten in unserem neuen Shop:

+++++++++++ Einfach hier klicken, online buchen und bezahlen ++++++++++


Dort bieten wir nun auf Wunsch auch Print@Home Tickets an
Der Watzmann

Der Watzmann ruft...

Der Berg und der Mensch – ein ewiger Kampf.
Der Watzmann und das Publikum – ein ewiger Kult.


Der Berg und der Mensch – ein ewiger Kampf. Der Watzmann und sein Publikum – ein ewiger Kult. Regie: Gabi Rothmüller/Manfred O. Tauchen, Musikalische Leitung: Aron Altmann, Choreographie: Doris Greza Mit: Manfred O. Tauchen (Vater, Knecht, Gailtalerin), Severin Groebner (Bua, Knecht), Aron Altmann/Erich Kogler (Erzähler), Gabi Rothmüller, Marlene Morreis, Karen-Anna Heim/Mirjam Wolf (Mägde), Till Hofmann, Alexander Liegl/Chrissy Schneider, Norbert Steinke (Knechte) Die Band: Aron Altmann/Erich Kogler (Bass, Ges.), Frank Schimann/Wolfgang Hierl (Git, Ges.), Menning Liebethal (Schlagzeug, Ges.), Stefan Auer/Sebastian Hackl (Keyboard, Ges.) Und er blüht noch immer - der Watzmann-Kult. Unter der Regie von Watzmann-Spezialistin Gabi Rothmüller und mit der Urgailtalerin Manfred O. Tauchen wird gejodelt und gerockt, geblödelt und gepolkt, dass sich die Bühnenbalken biegen. Dazwischen: der junge Severin Groebner in seiner Rolle als tumber Bua und lustvergreister Altknecht. „Leiwand!“ (tz) „Der Watzman ruft und hat nichts an Magie verloren. (...) Ewiger Kult“ (Süddeutsche Zeitung)