Lustspielhaus
münchner LACH+SCHIESS gesellschaft EULENSPIEGEL CONCERTS VEREINSHEIM Die Anstalt
Katja Riemann Oktett

jazzy songs & acoustic beats

Katja Riemann beweist nicht nur als Schauspielerin, sondern auch als Sängerin Format. Bei ihren Auftritten sorgt sie regelmäßig für Jubellaune. Die Besetzung ihres Oktetts ist exquisit. Neben Pianist Schmidt, der Rhythmusgruppe Andreas Henze (Kontrabass) und Christian Thomé (Schlagzeug) gehören Trompeter Michael Merkelbach (musikalischer Leiter), Gitarrist Christian Kögel, Cellistin Anna-Susann Hammer und die Sängerin Angela Chinyere- Ordu zum Riemann Oktett. Swingender Bebop und purer Pop, Chansons ohne jegliche Elektronik sorgen für stilistische Wechselbäder der wohligen Art. Auch aus ihren Vorlieben macht Katja Riemann keinen Hehl. Hier ein Quäntchen Joni Mitchell, da eine Prise Tori Amos, eine eingedeutschte Janis-Ian-Hommage, dazu Standards wie „Fly Me To The Moon„ oder „My Funny Valentine„.Und jede Menge Eigenes. Songs von Bruder Jochen Riemann erklingen ebenso wie gemeinsam mit Kollegin und Freundin Jasmin Tabatabai ausgeheckte Lieder. Zurückhaltend funky und von gestopftem Trompetensolo geadelt, gehört Jochen Riemanns „Blue Moon„ zu den Highlights des Abends.