Lustspielhaus
münchner LACH+SCHIESS gesellschaft EULENSPIEGEL CONCERTS VEREINSHEIM Die Anstalt
Lars Reichow

Der Spieler

Der ‚Spieler’ und ‚Klaviator’ Lars Reichow ist nicht nur ein Meister des übersprochenen Klavierspiels, sondern auch ein hervorragender Entertainer – ganz besonders mit seiner Herz-Rhythmus-Musikgruppe, die er dieses Mal mit dabei hat. Mit analytischem Spaß und treffender Ironie bedauert Reichow in seinem aktuellen Programm den Verlust männlicher Steinzeit-Qualitäten. Der mit dem deutschen Kleinkunstpreis ausgezeichnete Solo-Künstler startete im Sommer sein zweites Bühnenjahrzehnt mit einer neuen künstlerischen Ausrichtung. Reichow wird jetzt Unterhaltungskanzler. Seine Band aus zwei Musikern und knisternd erotischen Sängerinnen trägt da schon einen beachtlichen Teil dazu bei. Aber im Rampenlicht stehen noch immer die treffsicheren Pointen und das lässig-virtuose Klavierspiel des ‚Klaviators’. Wenn der Pianist, Schauspieler und Sänger seine liebevoll ironischen Betrachtungen in jazzige oder bluesige Rhythmen webt, finden sie schnell den Weg vom Kopf zum Bauch. „Faszinierend Reichows virtuos gespielte Klavierbeiträge, seine Grimassen und seine stimmliche Flexibilität zwischen Grönemeyer und Schätzchen im trauten Heim.“ tz