Lustspielhaus
münchner LACH+SCHIESS gesellschaft EULENSPIEGEL CONCERTS VEREINSHEIM Die Anstalt
Die Seekatze im Sack

Überraschungsabend 05/2008

mit Michael Mittermeier, Ottfried Fischer, Helmut Schleich, Luise Kinseher, Manfred Kempinger, Oskar Kraus, Josef Brustmann und Moses Wolff

Der Montag, 19. Mai, steht in der Occamstraße ganz im Zeichen der Hilfe für Myanmar, ehemals Burma.
Die Einnahmen von „Katze im Sack“ (Lustspielhaus) und „Blickpunkt Spot „( Vereinsheim) gehen an die Myanmar- Stiftung. ( www.myanmar-stiftung.de).
Die Katze im Sack, die es seit 2005 in unregelmäßiger Folge im Lustspielhaus gibt, ist eine bunte Mischung aus bekannten und weniger bekannten Künstlern, die einen unvergleichlichen Abend garantieren. Der Blickpunkt Spot, die montägliche Mixed Show im benachbarten Vereinsheim, hat sich bereits Kult-Charakter und eine eingefleischte Fangemeinde erspielt.
Am Montag, den 19. Mai gehen für Burma an den Start: im Vereinsheim: Michael Mittermeier, Weiherer, Die Buschtrommel, Nepo Fitz, Vitto Micci und Sepp Mü, moderiert von Sven Kemmler. Im Lustspielhaus geben ihr Äußerstes: Michael Mittermeier, Helmut Schleich, Luise Kinseher, Ottfried Fischer, Manfred Kempinger, Oskar Kraus, Josef Brustmann und Moses Wolff.