Lustspielhaus
münchner LACH+SCHIESS gesellschaft EULENSPIEGEL CONCERTS VEREINSHEIM Die Anstalt
MonacoBagage

Import - Export

Bereits vor der offiziellen Premiere im April avancierte das neue Ensemble MonacoBagage, u.a. mit Mitgliedern der ehemaligen Giesinger Sautreiber und des Bairisch Diatonischen Jodelwahnsinns, zum heimlich ausverkauften Publikumsliebling. Im Bagage stecken fünf Vokalisten mit Pep, verwegen-exzellente Step-Slap-Sticks und Vollblut-Musiker mit ihrem Kunterbunt-Instrumentarium von Tuba, Saxophon, Klarinette, elektrischer Gitarre, Standbass, Violine, Drums, Akkordeon, Zither, Cello, Hackbrett bis Udu. Bilder, Geschichten, Träume – und auch Sperriges haben sie in Musik verpackt. Erdig, groovy, komödiantisch, gipsy, charmant und intelligent sind sie: Andy Arnold (Innersoul) als klezmatischer Sax-Souler, Johann Bengen (Giesinger Sautreiber) als akkordarbeitender Quetschentrommler, Josef Brustmann (BDJ) als zithernder Tubacellist, Miene Costa (Giesinger Sautreiber) als steppende Kontrabassmime und Martin Deubel (Giesinger Sautreiber) als rockender Tangogeiger.