Lustspielhaus
münchner LACH+SCHIESS gesellschaft EULENSPIEGEL CONCERTS VEREINSHEIM Die Anstalt
Martina Schwarzmann

Schräge Töne - Klare Worte

Musik-Komik-Kabarett

Mehr als 200 Mal stand Martina Schwarzmann, 26 Jahre junge Kabarett-Senkrechtstarterin aus dem oberbayerischen Überacker bei Maisach, letztes Jahr mit ihrem ersten Programm Schräge Töne - Klare Worte auf kleinen und größeren Bühnen quer durch die Republik. Und sie startet weiter durch. Dem ersten Preisregen (Nominierung beim renommierten Prix Pantheon, Siegerin beim Poetry Slam im Münchner Substanz, Tollwood Förderpreis) folgte gleich ein zweiter: 2. Publikumspreis beim Scharfrichterbeil in Passau, 2. Platz beim Paulaner Solo, ... In scharfzüngigen Songtexten mit Brucker Färbung nimmt sie die Befindlichkeiten ihrer ländlichen Mitmenschen aufs Korn und karikiert die groteske Komik belangloser Alltagsszenen. Dabei ist sie so charmant böse, dass wahrscheinlich selbst die eigene Oma darüber lachen muss, wenn sie ihr in der jugendlichen Wut über zu viele erzwungene Kirchgänge neben einer Weihrauchallergie und einer Hostienphobie auch noch wünscht, dass die Kirche 30,- Euro Eintritt kostet. So teuer sind ihre Shows zum Glück nicht.