Lustspielhaus
münchner LACH+SCHIESS gesellschaft EULENSPIEGEL CONCERTS VEREINSHEIM Die Anstalt
Mike Krüger

Is´das Kunst, oder kann das weg?

Im Frühjahr 2010 wird das Ur-Gestein unter den deutschen Komikern anlässlich seines 35-jährigen Bühnenjubiläums mit dem Programm „Is´ das Kunst, oder kann das weg?“ auf Tour gehen.
Es war 1975, als Mike Krüger mit seinem Lied „Mein Gott, Walther“ die Hitparaden stürmte. Seitdem ist er aus Deutschlands Komiker-Szene nicht mehr wegzudenken. Hits wie „Der Nippel“ oder „Bodo mit dem Bagger“, Kinoerfolge wie „Piratensender Powerplay“ und „Die Supernasen“ und TV-Sendungen wie „Vier gegen Willi“ und „7 Tage – 7 Köpfe“ haben ihm unzählige Preise und vor allem generationsübergreifend eine große Fangemeinde eingebracht. Jetzt feiert er mit einer neuen Live-Tour sein unglaubliches 35-jähriges Bühnenjubiläum.
Mike Krüger hat auch live in den 35 Jahren geschafft, was nur wenige vollbringen: sich selbst treu zu bleiben, aber dennoch immer auf der Höhe der Zeit zu sein. Während in dieser Zeit viele Comedians kamen und gingen, war er immer da und präsent. Und so erwartet die Fans auf der Tournee eine bunte Mischung aus neuen Stand-Ups und Geschichten zu Themen des alltäglichen Lebens und vielen seiner großartigen Lieder. Denn eine ist immer dabei: seine Gitarre. Dabei widmet sich der sympathische Komiker neben den Klassikern wie „Mein Gott, Walter“ auch der neueren Musik. Verpasst er doch aktuellen Hits und angesagten Musikern neue, aber immer garantiert komische Texte. So wird aus den Live-Auftritten von Mike Krüger ein garantiert kurzweiliger Abend, bei dem sich alle Generationen mehr als hervorragend unterhalten fühlen. Und die „Supernase“ zeigt, dass sie seit 35 Jahren einen tollen Riecher für gute Comedy, Verzeihung, Komik hat. Oder wie eine Zeitung kürzlich schrieb: „Ein verdammt cooles Stück DNA!“