Lustspielhaus
münchner LACH+SCHIESS gesellschaft EULENSPIEGEL CONCERTS VEREINSHEIM Die Anstalt
Pigor und Eichhorn

Das Konzert

Das Konzert Pigor & Eichhorn, die anerkannten Erneuerer des deutschen Chansons, präsentieren sich in einer neuen Formation: Mit Bass, Gitarre und Schlagzeug rocken, swingen und rappen sie sich an die wunden Stellen der zeitgenössischen Befindlichkeiten heran. Dabei wird den Kevins dieser Welt ebenso genüsslich einer eingeschenkt wie maulenden Rentnern, unfähigen IT-Entwicklern so virtuos auf die Finger gehauen wie bedienungsunwilligen Wurstverkäuferinnen. Die Zuhörerin wird von Pigors gedrechselten Bösartigkeiten nie unter ihrem Niveau abgeholt, und wenn sich der Meister des Salon Hip Hop Martin Heidegger vorknöpft, wird sie die erstaunliche Feststellung machen:

Philosophie ist tanzbar.

Die Band Jo Ambros: Gitarre - Jan Peter Eckelmann: Drums - Björn Werra: Bass Vocals: Pigor – Klavier, Keyboards: Benedikt Eichhorn

„In ausgesuchten Spielstätten (…) präsentieren sie eine musikalisch opulente Version ihrer Erfolgs­programme. Dabei passiert etwas Interessantes: Die HipHop-Chansons und Querschlager entwickeln ein Eigenleben, das ebenso tränentreibende wie textlastige Kabarett-Programm verwandelt sich in einen ungewöhnlichen Konzertabend. Und trotzdem bleiben sich Pigor & Eichhorn treu.“ Nürnberger Nachrichten