Lustspielhaus
münchner LACH+SCHIESS gesellschaft EULENSPIEGEL CONCERTS VEREINSHEIM Die Anstalt
Klaus Hoffmann

Sehnsucht

Ab 2015 ist Klaus Hoffmann gemeinsam mit seinem Pianisten Hawo Bleich mit „Sehnsucht“, dem neuen Programm seiner Lieder und Texte auf den Bühnen zu sehen.

Nach Veröffentlichung der Autobiographie „Als wenn es gar nichts wär“ folgt im Herbst 2014 die Veröffentlichung der neuen CD „Sehnsucht“ mit anschließender Tournee mit seiner Band im Herbst/Winter 2014/15.

Sehnsucht ist ein Grundmotiv der alten und neuen Lieder Klaus Hoffmanns. Sehnsucht nach einem Freiland im Inneren wie im Außen, nach dem dort Zuhaussein, die immerwährende Suche danach.