Lustspielhaus
münchner LACH+SCHIESS gesellschaft EULENSPIEGEL CONCERTS VEREINSHEIM Die Anstalt
Der Nackte Wahnsinn

von Michael Frayn

Mit Ferdinand Schmidt-Modrow, Constanze Lindner, Julia Loibl, Sonja Kling, Gabi Rothmüller, Norbert Heckner, Alexander Liegl, Thomas Wenke und Johann Anzenberger

Das wahrscheinlich komischste Stück der Welt

Ein Schauspielensemble will ein Stück auf die Bühne bringen.
Doch nichts, aber auch gar nichts klappt.
Wohin mit den Sardinen? Welche Tür ist die richtige? Wo ist meine Kontaktlinse? Und warum machen wir das alles eigentlich?
Dazu kommen Hass, Liebe, Suff und andere herrliche Affären dieser höchst dramatischen Truppe. Das wahrscheinlich komischste Stück der Welt mit den wahrscheinlich verrücktesten Schauspielern und Kabarettisten im wahrscheinlich lustigsten Spielhaus der Stadt.

Regie: Gabi Rothmüller

"Bitte alle Zuschauer anschnallen! Denn was Gabi Rothmüllers Crew aus Kabarettisten und Schauspielern an Tempo, Körperkomik und Pointenfertigkeit auf die Bühne des Münchner Lustspielhauses fetzt, schleudert einen unweigerlich in die Lach-Kurve. Es ist, gut zwei Stunden, "Der nackte Wahnsinn". Diese Kultkomödie des erfolgreichen Engländers Michael Frayn um ein Theaterstück wird in Rothmüllers Inszenierung zu dem, was es sein soll: ein "very british"-Play, wo ultimative Sprachlust und Spielpräzision noch den harmlosesten Blödsinn in die Höhe von grandiosem Boulevard stemmen. (...) Man lacht sich schief und liegt Gabi Rothmüller, Sonja Kling, Michael Altinger, Alexander Liegl, Constanze Lindner, Norbert Heckner, Thomas Wenke und Ferdinand Schmidt-Modrow bewundernd zu Füßen."
Münchner Merkur