Lustspielhaus
münchner LACH+SCHIESS gesellschaft EULENSPIEGEL CONCERTS VEREINSHEIM Die Anstalt
TV NOIR KONZERTE

TV Noir Konzerte Spezial mit Tex & Florian Ostertag

Nach bereits zwölf erfolgreichen deutschlandweiten Touren unter dem Banner der TV Noir Konzerte spielen TEX & FLORIAN OSTERTAG im November eine einmalige Spezialausgabe der TV Noir Konzerte im Lustspielhaus München. Beide werden ihre Stücke in speziell arrangierter, akustisch reduzierter Form darbieten und die TV Noir-eigene Wohnzimmeratmosphäre schaffen.

Tex, Sänger und Mathematiker, war Karikaturist für die taz und die Hamburger Morgenpost, Buchautor und IT-Manager. Vor allen Dingen ist er ein einflussreicher Songwriter. Seit 2008 moderiert er die von ihm erdachte Web-Musikshow TV Noir, die seit 2011 auch monatlich bei ZDFkultur ausgestrahlt wird und für den Grimmepreis nominiert war. Sein Motto: »Es ist eine Kunst, das zu tun, was man wirklich will. Eine große Kunst aber ist es, das bleiben zu lassen, was man nicht will.« Im Herbst 2012 erschien sein Hörbuch “Der Prophet”, mit dem Tex das literarisch-spirituelle Werk des libanesischen Dichters Khalil Gibran vertonte; es folgte eine deutschlandweite Tour, bei der er Musik, Lesung, Projektionen, Handgemachtes und Digitales experimentell vereinte. Aktuell arbeitet Tex an einer neuen Platte.

Ob auf Florian Ostertags 2009 erschienenem Debut „The Constant Search“ (Maria Records) oder seiner jüngsten Live-EP „The Maria Sessions“ (Maria Records 2012), ob als Support von Philipp Poisel oder auf seinen deutschlandweiten Tourneen mit Band oder in Manier eines Ein-Mann-Orchesters: Stets berührt Ostertag sein Publikum durch wunderschöne Melodien in harmonisch runden und kreativ verspielten Songs. Mit einer Mischung aus Perfektion, instrumentalem Ideenreichtum und schelmenhafter Lässigkeit drückt er darin das Leben so aus, wie er es erfährt: intensiv, wohlwollend und mit diversen Hochs und Tiefs.