Lustspielhaus
münchner LACH+SCHIESS gesellschaft EULENSPIEGEL CONCERTS VEREINSHEIM Die Anstalt
Thomas Hermanns

“Mörder Quote” - ein Krimi für alle, die Castingshows lieben – oder hassen.

Crime-Night mit Comedy-Star Thomas Hermanns

“Music Star 3000” ist die beliebteste Castingshow im deutschen Fernsehen. Es läuft bereits die sechste Staffel, und jeder kennt die Rituale, jeder kennt die Abläufe. Dann aber nimmt ein Mörder den Rauswahl-Mechanismus selbst in die Hand und bringt Woche für Woche einen Kandidaten um – mitunter vor laufender Kamera. Ist der Mörder einer der Kandidaten? Oder ein Jury-Mitglied? Die Einschaltquoten schießen jedenfalls ins Unermessliche. Denn das Motto der Show „Es kann nur einer übrig bleiben!“ wurde noch nie so ernst genommen.

Thomas Hermanns ist Erfinder des “Quatsch Comedy Club”, moderiert die gleichnamige TV-Show auf Pro Sieben sowie zahlreiche große TV- und Live-Events. Er ist unter anderem Gewinner der Goldenen Kamera in der Kategorie "Comedy" und bekam zweimal den Deutschen Comedy-Preis verliehen.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Krimifestival München - Mit freundlicher Unterstützung des Goldmann Verlags