Lustspielhaus
münchner LACH+SCHIESS gesellschaft EULENSPIEGEL CONCERTS VEREINSHEIM Die Anstalt
Yann Tiersen

Die fabelhafte Welt der Amelie und andere Werke

Oscarnominierung für die beste Filmmusik!

Wäre sie keine Filmmusik, sie würde geradezu schreien nach Visualisierung: Yann Tiersens Musik wurde immer schon als „cineastisch“ beschrieben. Yann Tiersen ist studierter Komponist, Orchesterleiter, Arrangeur und Solist. Wie auf seinen bisherigen Veröffentlichungen, hat er die meisten Titel komplett allein eingespielt. Ein Wunderkind? Vielleicht. Auf jeden Fall aber ein hochbegabter Musiker und Komponist mit einem tiefen Gespür für Stimmungen und Emotionen.
So wie „Amelie“ an den hiesigen Kinokassen ein echter Verkaufsrenner war, gelang dies auch Yann Tiersen mit seinem Soundtrack, der seit etlichen Wochen in den deutschen Albumcharts platziert ist und ihn auf einen Schlag auch hierzulande berühmt gemacht hat.

„So unterstreichen seine verspielt-pathetischen Melodien perfekt die bittersüße Melancholie des hochgelobten Films ...“ TIP Berlin