Lustspielhaus
münchner LACH+SCHIESS gesellschaft EULENSPIEGEL CONCERTS VEREINSHEIM Die Anstalt
Alf Poier

Mitsubischi

Prix Pantheon 2000, Deutscher Kleinkunstpreis 2000

Alf Poiers aktuelles Programm heißt Mitsubischi. Ob er bei der Namensgebung an ein bestimmtes Automobil oder an ein fernes Land gedacht hat, wissen wir nicht. Fest steht nur, dass es ein orales Katastrophenprogramm in d-moll ist. Es handelt von der allerletzten Suche mit dem verklärten Ziel, den Intellekt endgültig auszulöschen und die Menschheit von jeglichem Glauben, von allen Hoffnungen, Träumen und Werten zu befreien. Nur ein Beispiel: Wozu um alles in der Welt bricht ein Vulkan aus, der niemals eingesperrt war?? Oder warum schnitzen Blumen Dreckrosen in die feuchte Weizenfeige??