Über Anfänge und alles, was nicht eins ist
Gunkl und Harald Lesch

Über Anfänge und alles, was nicht eins ist

Über die Fundamente des Daseins

Gehe zu den Terminen

Liebes Publikum,

aufgrund bekannter Gründe wird die Veranstaltung mit Gunkl & Harald Lesch am 26. November 2020 im Lustspielhaus leider nicht stattfinden. Ersatztermin ist der 19. Juni 2021 im Innenhof des Deutschen Museums.

Sollten wir von Ihnen keine Kontaktdaten besitzen oder Sie Karten von CTS-Eventim besitzen, würden wir Sie bitten, uns eine e-Mail unter Angabe Ihrer Kartenanzahl und Telefonnummer an info@lustspielhaus.de zu schicken, damit wir Ihnen Plätze zuweisen können. Wenn Sie Karten über München Ticket bezogen haben, schicken Sie uns bitte Ihre Buchungsnummer mit. Diese beginnt stets mit einer 290 und befindet sich am unteren Rand Ihrer Karten. Herzlichen Dank!

Details zur Veranstaltung:

Gunkl & Harald Lesch
19. Juni 2021
Innenhof des Deutschen Museums
Freiluftveranstaltung
Zugang über Boschbrücke
Einlass 19.15 Uhr
Beginn 20.00 Uhr

Wir freuen uns sehr auf die Veranstaltung und Sie, liebes Publikum!

_____________________________

Zum Programm:

Als wäre es nicht ohnehin schon schwer genug, zeitgemäß den Mietzins zu entrichten, sich hinreichend fettarm zu ernähren und einigermaßen knöllchenfrei durch den Verkehr zu kommen, befassen sich doch immer wieder Menschen mit Aspekten unserer Existenz, die nicht unbedingt Bestandteil des alltäglichen Erlebnisparcours sind, aber durchaus damit zu tun haben.

Zum Beispiel fallen Sachen, wenn sie fallen, runter. Das tun sie auch, ohne dass wir wissen, wie Gravitation funktioniert. Und wenn wir das wissen, tun sie es ebenso. Also wäre es eigentlich wurscht, sich darüber den Kopf zu zerbrechen, aber es ist halt schon sehr interessant herauszufinden, warum sie das tun.Wenn die Physik weiß, warum das so ist, kann sich die Philosophie damit befassen, was das jetzt für uns Menschen heißt. Und die Kunst geht der Frage nach, wie wir damit umgehen.

Der Physiker Harald Lesch und der Kabarettist Gunkl erörtern nicht eben alle, so doch wesentliche Fundamente des Daseins.

Besuchen Sie auch...

Online-Reservierung im Webshop

Reservieren Sie jetzt für diesen Termin Ihre Karten bequem online: Sa, 19.06.2021 (20:00h - ab 30,40 €)