wiese seen sehnse nix
Ars Vitalis

wiese seen sehnse nix

Gehe zu den Terminen

Für ihr ungewöhnliches Konzept „Musik als Theater“ hat die musikalische Herrentroika „Ars Vitalis“ u.a. schon den Deutschen Kleinkunstpreis und den Prix Pantheon bekommen. Ihr radikaler Musikminimalismus ist immer wieder neu zu entdecken: absurde Musiktheaterstücke in zwerchfellerschütternder Komik.
Mit konzentrierter Ironie und schier unbändiger Lust an der begeisterten Ratlosigkeit ihres Publikums überschreiten sie gekonnt die Grenzen zwischen Theater, Musik und Sprache. Hinter steifen Gesten, würdevollen Gesichtern und einer Umständlichkeit, die ihnen so schnell keiner nach macht, entpuppen sie sich als vitale Enkel eines Hermann Winzinger und Pierre le Naufrage in bester Tradition der ‚musique en vrac’.

Besuchen Sie auch...